FAQ

Wie komme ich nach Sursee?

Am Einfachsten mit dem Zug und Postauto.
Vom Bahnhof Sursee mit dem Postauto Kurs 9013 (Richtung Triengen, Grossfeld) um 07.22Uhr bis Haltestelle Sappeurstrasse fahren. Zu Fuss ins Ausbildungszentrum Mulon.
 
Vom Bahnhof Sursee bis zum Kurslokal sind ca. 20 Minuten Fussmarsch einzurechnen.

Diese Angaben sind ohne Gewähr!

Die individuelle Anreise per Velo, Töffli, Roller, Auto, etc. ist ebenfalls möglich.

nach oben

Welche Spielregeln gelten während den Kursen?

  • Mobiltelefone werden ausgeschaltet und in der Mappe / Tasche versorgt
  • Verhalten wie im Lehrbetrieb üblich (z.B. angepasste Lautstärke bei Gesprächen)
  • Keine Musik, keine Kopfhörer
  • Bei wichtigen/unbekannten Themen machen die Teilnehmer selbständig Notizen
  • Schreibblätter und Schreibutensilien sind immer mitzubringen

nach oben

Wo kann ich während des Kurses essen?

Im überbetrieblichen Kurs hast Du verschiedene Möglichkeiten, Dich zu verpflegen.

Bitte beachte, dass die Verpflegung von den Teilnehmern selbst zu bezahlen ist!

Die Kosten für das Essen wird Dir der Lehrbetrieb zurückerstatten.

Mitgebrachte Verpflegung

Du kannst selbstverständlich auch das Essen von zu Hause mitbringen. Es stehen verschiedene Aufenthaltsräume mit Mikrowellen-Herd zur Verfügung, in denen Du das Essen mit Kolleginnen und Kollegen einnehmen kannst. In der wärmeren Jahreszeit besteht auch die Möglichkeit, sich im Freien zu verpflegen.

Migros Sursee / Restaurants

Im nahegelegenen Einkaufszentrum besteht die Möglichkeit, Sandwiches oder Snacks zu kaufen. Allerdings bleibt bei der kurzen Mittagspause nicht allzuviel Zeit, so dass diese Möglichkeit am Besten vorher mit der Kursleitung abgesprochen wird!

 

In naher Umgebung gibt es auch einige Imbissbuden sowie ein amerikanisches Restaurant.

nach oben

Was muss ich in den Kurs mitbringen?

Im überbetrieblichen Kurs läuft es ab wie bei Dir im Büro des Lehrbetriebes. Aus diesem Grund brauchst Du auch einiges an Material: hier eine Übersicht, was Du im Kurs alles benötigst!

  • Kreisschablone - Schreibzeug - Arbeitsbuch
  • Taschenrechner - Farbstifte - Radiergummi
  • Schreibpapier (Block) - Doppelmeter - Schreib-Unterlage
  • Plan-Klebeband - Bleistifte (weich, mittelhart, H+B) - Bleistiftspitzer
  • Formelbuch / Formelsammlung - Kurs-Programm
  • Taschengeld - persönliches Material 

 

Neben diesen Gegenständen aus der Kategorie "Allgemeines Büromaterial" gibt es pro Kurs spezielle Aufgaben, welche nur mit den mitgebrachten Unterlagen bearbeitet werden können.

 

Du findest die Hinweise für Deinen Kurs auf der Seite "Termine"!

nach oben

Was muss ich bei Abwesenheiten machen?

Bei Unfall oder Krankheit während des überbetrieblichen Kurses muss der Berufsbildner und der Kursinstruktor bis spätestens 08.00Uhr persönlich benachrichtigt werden.

Wenn Du vor dem Kurs bereits weisst, dass Du an einem oder mehreren Tagen aus wichtigen Gründen fehlen wirst, so melde Dich möglichst früh bei Deinem Kursleiter. Eine schriftliche Begründung mit einer Bestätigung Deines Lehrbetriebes wird notwendig sein, dass Du für solche Tage eine Dispensation erhältst.

nach oben

Was ist der Zweck der überbetrieblichen Kurse?

Die Kurse haben zum Zweck, die Lernenden in die grundlegenden Fertigkeiten des Berufes einzuführen und sie auf die weitere Ausbildung im Lehrbetrieb vorzubereiten. Sie sollen während der anschliessenden Tätigkeit im Lehrbetrieb die im Kurs erlernten Grundfertigkeiten möglichst selbständig üben, festigen und vertiefen.

nach oben

Muss ich den Kurs besuchen?

Der Besuch der überbetrieblichen Kurse ist für alle Berufslernenden obligatorisch.

Die Lehrbetriebe sind verantwortlich, dass ihre Lernenden an den Kursen teilnehmen.

nach oben

Wer bezahlt die Kurskosten?

Den Lehrbetrieben wird für die Kurskosten Rechnung gestellt. Der Betrag übersteigt in keinem Fall die Aufwendungen pro teilnehmende Person nach Abzug der Leistungen der öffentlichen Hand.

Wer auf Grund von ärztlich bescheinigter Krankheit oder Unfall vom Kursbesuch befreit wird, hat Anspruch auf Rückerstattung eines Teils der Kurskosten.

Der im Lehrvertrag festgesetzte Lohn ist auch während des Kurses zu zahlen.

Die den Lernenden durch den Besuch der Kurse erwachsenden zusätzlichen Kosten trägt der Lehrbetrieb.

nach oben

Wie erfahre ich, wann und wo mein Kurs stattfindet?

Der Lehrbetrieb erhält eine Einladung resp. ein Aufgebot für den Kurs. Diese Einladung wird dem Lernenden weitergegeben - dort sind alle wichtigen Daten und auch das detaillierte Kurs-Programm enthalten.

Die Kurs-Daten können an folgenden Orten nachgefragt werden:

  • beim Berufsschullehrer in der Gewerbeschule
  • bei der Kurs-Kommission des Clima-Suisse
  • im Internet (siehe "Termine")

nach oben

Benötige ich während des Kurses Geld?

Für den Kurs selbst musst Du als Lernenden nichts bezahlen. Allerdings ist es nicht schlecht, wenn Du etwas Kleingeld für Pausen-Snack's sowie das Mittagessen mitbringst.

nach oben

Welche Arbeitszeit habe ich während der Kurse?

Die Arbeitszeit in den Kursen beträgt 8 Stunden pro Tag. Im Normalfall finden die Kursteile in Sursee nach dem folgenden Zeitprogramm statt:

Der Arbeitsbeginn ist pünktlich - bei unpünktlichem Erscheinen ist eine vom Lehrmeister unterschriebene Entschuldigung vorzuweisen!

  • Morgen 07.45 bis 11.45 (Znüni-Pause 9.30 - 09.45)
  • Mittagspause 11.45 bis 12.30
  • Nachmittag 12.30 bis 16.30 (Zvieri-Pause 14.30 - 14.45)

 

Die oben aufgeführten Kurszeiten sind auf den Zugsfahrplan der SBB ab Luzern abgestimmt.

nach oben

Wie kann ich die Kursleiter erreichen?

Alle Kursleiter üben diese Tätigkeit nur im "Nebenamt" aus und arbeiten während der kursfreien Zeit in Ingenieur- resp. Ausführungsunternehmungen. Am einfachsten schreibst Du bei Fragen ein e-Mail an den für den Kurs zuständigen Kursleiter ! Die Adressen sind unter " Kursleitung " zu finden!

 

In Notfällen (Abwesenheiten bei Krankheiten usw.) kannst Du mit dem Kurszentrum Mulon wie folgt telefonisch in Verbindung treten:

Telefon: 041 - 921 77 88 (Herr Beat Lütolf)

nach oben

Muss ich die Berufsschule / Berufsmatura während des Kurses besuchen?

Während der Überbetrieblichen Kurse findet der Berufsschul-Unterricht wie gewohnt statt. Auch Lernende, welche die Berufsmatura absolvieren, gehen an den Schultagen zur Berufsmatura.

nach oben